Amnesty International Gruppe für Menschenrechtsbildung

Impressum | Login

Gruppe für Menschenrechtsbildung

StartseiteMeinungsfreiheit in China

Shi Tao

Meinungsfreiheit in Russland

Diese Unterrichtseinheit stellt den Umgang der chinesischen Regierung mit dem Menschenrecht der Meinungsfreiheit an dem Beispiel des Journalisten Shi Tao dar. Dieser wurde wegen einer e - Mail zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Für ein tieferes Verständnis besteht in einem weiteren Teil der Unterrichtseinheit die Möglichkeit, die aktuelle Gesetzeslage der Volksrepublik China mit den Forderungen der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" zu vergleichen. Sie ist für den Unterricht in den Klassenstufen 8 - 13 konzipiert und auf 45 min ausgelegt.

MATERIAL

Unterrichts-einheiten